Die "Waldstrolche" in Immenstadt

Kindergruppe „Waldstrolche“ Immenstadt

(von Birgit Bolz und Manuela Kerschnitzki)

 

Die Kindergruppe „Waldstrolche“ aus Immenstadt wurde auch im Jahr 2009 nicht müde sich zu treffen und deshalb war wieder jeden 2. Freitag „Bund Naturschutz-Tag“. Die Kinder hatten auch im vergangenen Jahr viel Spaß am Spielen und Lernen in der Natur. Wir haben einige neue Kinder in unsere Gruppe aufgenommen und sind nun wieder vollzählig. Neben Aktionen an unserem „Weihergut“ und Spielen in und um das Baumhaus, war sicher das Frizbee-Golfspielen beim Allgäuer Berghof, vor den Sommerferien, ein besonderes Highlight. Natürlich wurden auch im Herbst wieder Kürbisgeister geschnitzt. Nicht müde wurden die Kinder auch beim „Eismonster“ spielen und es gehört einfach zu jedem Treffen dazu, zum Abschluss noch mal richtig zu rennen und sich auszutoben. Zum Jahresabschluss haben die Kinder (mit Unterstützung der Erwachsenen) aus Ton und Naturmaterialien mehrere Krippen gebastelt und kurz vor Weihnachten, wurde dann mit Kinderpunsch und „Laible“, der Ausklang des Jahres gefeiert. Nun freuen wir uns natürlich wieder auf das neue Jahr und viele gemeinsame Unternehmungen.