Lieblingsbaum in Gefahr!

Ausgerechnet einer der Kemptener Lieblingsbäume soll gefällt werden. Es handelt sich um eine prächtige ca. 90 Jahre alte Kastanie. Der BN betont, wie wichtig Stadtbäume sind.

02.11.2020

Der Bauausschuss genehmigte in der Sitzung am 13.10.20 die Errichtung eines Studentenwohnheims in Containerbauweise mit Blechfassade, für das die imposante Kastanie in der Schwedenstraße/ Ecke Jenischstraße weichen soll.

Am vergangenen Freitag, 30.10.20 trafen sich zahlreiche Anwohner des Quartiers Am alten Holzplatz mit den Initiatoren der Aktion Lieblingsbäume vor Ort, um darüber zu beratschlagen, wie der alte Baum vielleicht noch gerettet werden könnte. In kurzer Zeit waren bereits über 180 Unterschriften gegen die Fällung gesammelt. Julia Wehnert von der BUND Naturschutz Kreisgruppe Kempten Oberallgäu wies auf den Wert alter Bäume für das Stadtklima, den Artenschutz und das gesundheitliche Wohlbefinden hin. Man darf gespannt bleiben, ob die Stadt dem Wunsch der Bürger nachkommt und eine verträgliche Lösung gefunden werden kann, damit die Kastanie noch lange Schatten spendet!

Weiter zur ausführlichenPressemitteilung des Freundeskreis für ein lebenswertes Kempten e.V.

Weitere Informationen zum Thema Stadtbäume