Allgäuer protestieren massenhaft gegen Änderung des Alpenplans

Ministerpräsident Seehofer sagt Treffen mit Freundeskreis Riedberger Horn zu

Blick auf die rund 1.000 Demonstranten am Kemptener Hildegardplatz

Horst Seehofer im Gespräch mit Gerti Epple (Mitte) und Barbara Schäffeler (Rechts) vom Freundeskreis

Geladene Gäste des Festakts solidarisierten sich mit den demonstrierenden Allgäuern und hielten Luftballons des Freundeskreises in die Höhe

Horst Seehofer im Gespräch mit Martin Simon (Sprecher des Freundeskreises)

Mit lautstarken Sprechchören, Bannern und Luftballons vom Freundeskreis empfingen die Allgäuer Demonstranten den bayerischen Ministerpräsidenten

Horst Seehofer im Gespräch mit Martin Simon (Sprecher des Freundeskreises)

Trotz Regenwetters demonstrierten die Allgäuer friedlich und kreativ

Blick auf die rund 1.000 Demonstranten am Kemptener Hildegardplatz

14.08.2017